Saisonstart in der OsnabrückHalle

© Holger Bulk Photography

Die OsnabrückHalle startet nach Modernisierungsmaßnahmen und Wartungsarbeiten in die neue Saison. Der Veranstaltungskalender für die kommenden Monate ist bereits gut gefüllt: Über 50 öffentliche Veranstaltungen sowie rund 80 Kongresse, Tagungen und Firmen-Events sind aktuell bis Ende Juni 2023 bereits fest gebucht.

Nach einem heißen Sommer mit besten Voraussetzungen für Open-Air-Veranstaltungen geht es für die Marketing Osnabrück GmbH nun auch wieder Indoor in der OsnabrückHalle richtig los. Die vergangenen Wochen wurden genutzt, um verschiedene Wartungsarbeiten und Modernisierungsmaßnahmen umzusetzen. So wurde im kompletten 1. Obergeschoss auf rund 2.500 qm das Parkett geschliffen und neu geölt, die Infrastruktur im Haus durch neue Glasfaserleitungen verbessert und die EDV-Anlage erweitert. Auch eine Sanierung der Lüftungsanlage wurde umgesetzt, um die Luftqualität nochmal zu optimieren. Besucher:innen der OsnabrückHalle können sich künftig auf einen weiteren Service freuen, denn Getränke und Snacks können ab sofort an den Pausentheken kontaktlos gezahlt werden.

Mit der Osnabrücker Schallplattenbörse am 04.09. ist bereits der Startschuss für die kommende Saison gefallen. Auch einige Tagungen und Workshops haben schon stattgefunden. Am 20.09. läuten nun die Greenbeats mit „orchestral explosion“ die Konzertsaison ein. „Wir freuen uns, dass es endlich wieder los geht. Besonders in schwierigen Zeiten tut doch Live-Entertainment oder fachlicher Austausch bei Kongressen gut.“ so Jan Jansen, Geschäftsführer der Marketing Osnabrück GmbH.

In den drei Monaten bis zum Jahresende geht es im Programm mit diesen und anderen Highlights weiter: Gerburg Jahnke (16.10.2022), Götz Alsmann (23.10.2022), Herman van Veen (04.11.2022), Tom Gaebel & his Orchestra (11.11.2022), Ralf Schmitz (17.11.2022), Jürgen von der Lippe (21.11.2022), Bodo Wartke (30.11.2022), Sascha Grammel (07.12.2022), Alte Bekannte (08.12.2022), 11-Freunde-Lesereise (15.12.2022), Hazel Brugger (17.12.2022), Silvester Voyage (31.12.2022) u.a.

Auch das Jahr 2023 startet mit vielen attraktiven Veranstaltungen. Dazu gehören Bülent Ceylan (08.01.2023), verliebt, verlobt, verheiratet – Die Hochzeitsmesse (14.+ 15.01.2023), Feuerwerk der Turnkunst (21.02.2023), Zeiglers wunderbare Welt des Fußballs (22.02.2023), Atze Schröder (26.02.2023), ARTe Kunstmesse (03.-05.03.2023), Max Giesinger (26.03.2023), Paul Panzer (04.05.2023). Am besten einen Blick in den Veranstaltungskalender unter www.osnabrueckhalle.de werfen und Tickets sichern!

Im Bereich Tagungen & Kongresse hat die OsnabrückHalle ebenfalls viele hochkarätige Veranstaltungen im Kalender. Dazu zählen u. a. die SICHT.KONTAKTE (07.-09.10.2022), die "Sustainable Events Conference - Shaping the Future" (SECON) (14.+15.02.2023), der Bundesfachkongress des Verbandes für Sonderpädagogik (05.+ 06.05.2023), die Tagung der Vereinigung Norddeutscher Augenärzte (02.-03.06.2023) u. v. m. Zurzeit werden Anfragen bis über das Jahr 2026 hinaus bearbeitet.

Das komplette Programm und weitere Infos unter www.osnabrueckhalle.de