Osnabrück bringt’s - Total lokal mit der CITIPOST

Unter dem Motto „Osnabrück bringt’s - Total lokal mit der CITIPOST“ suchen Marketing Osnabrück GmbH und CITIPOST Osnabrück GmbH & Co. KG jetzt nach Händlerinnen und Händlern für die Umsetzung einer nachhaltigen Citylogistik-Lösung für die Stadt Osnabrück.

Nach dem Motto „Osnabrück bringt’s ? Total lokal mit der CITIPOST“ wollen Marketing Osnabrück und Partner eine ganzheitliche Citylogistik-Lösung an den Start bringen: hinten v.l. Alexander Illenseer (Geschäftsführer, mO), Nico Engelhardt (CITIPOST), Brigitte Strathmann (Mobile Zukunft, Stadt Osnabrück), Martin Ellenberger (Geschäftsführer, CITIPOST), Tobias Schonebeck (Schäffer), Ulrich Grubert (WFO) und vorne v.l. Iris Pohl (Citymanagerin, mO) und Franziska Gähr (mO). © Marketing Osnabrück GmbH / Shawn Hellmann

„Osnabrück bringt’s steht seit Beginn der Pandemie für den starken Zusammenhalt der Osnabrücker“, so Alexander Illenseer, Geschäftsführer der Marketing Osnabrück GmbH (mO). Das Portal, das im April 2020 während des ersten Lockdowns an den Start gegangen ist, bündelt Informationen zu Online-Shops und Services der Osnabrücker Unternehmen, sodass die Kund:innen auch in Zeiten von geschlossenen Geschäften regional einkaufen konnten. Nach dem Motto „Osnabrück hält zusammen“ haben sich zahlreiche Osnabrücker Unternehmen von Beginn an am Projekt „Osnabrück bringt’s!“ beteiligt. „Auf dieser Grundlage wollen wir jetzt gemeinsam mit der CITIPOST als lokalem Logistikdienstleister eine ganzheitliche, individuelle und nachhaltige Citylogistik-Lösung für Osnabrück an den Start bringen.“

Das Angebot der CITIPOST umfasst den Versand von sämtlichen Waren aus der Innenstadt an die Endkunden, egal, ob der Kunde die Waren im Online-Shop oder direkt im Geschäft kauft. Dabei erstreckt sich das Auslieferungsgebiet bis über die Grenzen des Landkreises hinaus. „Wir liefern Waren in ein Gebiet von 91 Postleitzahlen, zum Beispiel auch ins Emsland, bis nach Cloppenburg und bis an die niederländische Grenze. Und auch für Lieferungen darüber hinaus finden wir individuelle Lösungen“, erklärt Nico Engelhardt von der CITIPOST.

Mithilfe von „Osnabrück bringt’s“ sollen in Zukunft Waren schnell und flexibel von den Händler:innen zu den Kund:innen transportiert werden. Die optimierte und nachhaltige Planung der Zustell- und Abholrouten sorgt dabei langfristig für weniger Lieferverkehr in der Innenstadt. Zudem sollen ab Juli zwei Lastenräder den Fuhrpark der CITIPOST ergänzen, um die Innenstadt zusätzlich zu entlasten. „Für das Stadtbild und -klima wird es zunehmend wichtiger, Lieferwege zu bündeln, damit weniger Ladeverkehr innerhalb der Innenstadt unterwegs ist“, so Illenseer. „Osnabrück ist eine der ersten Städte, die für dieses Problem eine gute Lösung anbietet. Damit können wir eine Vorreiterrolle einnehmen.“ Aus diesem Grund startet die mO. jetzt gemeinsam mit der CITIPOST und weiteren Partnern (Wirtschaftsförderung Osnabrück, Osnabrücker Parkstätten-Betriebsgesellschaft mbH, Stadt Osnabrück, Carl Schäffer GmbH & Co. KG) die Händleraquise.

„Mit unserem nachhaltigen und modernen Konzept können Einzelhändler:innen ihren Kund:innen ein attraktives zusätzliches Einkaufsangebot anbieten ? aus der Region, für die Region“, so Engelhardt. „Als Logistikunternehmen möchten wir Handel und Kundschaft vernetzen. Neben dem regionalen Mehrwert für das Stadtklima können teilnehmende Händler:innen ihren Kund:innen eine regionale Alternative zu den Onlineriesen bieten.“ Auch Brigitte Strathmann von der Stadt Osnabrück, Projektleitung MOBILE ZUKUNFT, freut sich über die Initiative der Osnabrücker Unternehmen: „Innenstädte lebenswerter und nachhaltiger zu gestalten ist das Ziel einer intelligenten Citylogistik, das wir durch eine solche Bündelung von Lieferfahrten langfristig erreichen wollen.“ „Gemeinsam mit unseren Partnern wollen wir die nötigen Schritte der Citylogistik angehen“, so Illenseer.

Händler:innen, die bei der Citylogistik mit Osnabrück bringt’s mitmachen möchten, können sich ab sofort bei Frank Seveker von der CITIPOST per Email (f.seveker(ät)citipost-os.de) oder telefonisch (0541 60013811) melden. Die Teilnahme ist unkompliziert und kostenlos, denn den Händler:innen werden nur die tatsächlich ausgelieferten Pakete berechnet.